Kul-Tour ...es geht zur Margarethenhöhe/Essen 59,00€

Der Treffpunkt für den Start unserer  geführten  Segway Tour zur Margarethenhöhe, ist die Agentur,
Auf dem Eichholz17, 45359 Essen-Frintrop .

Nach der Begrüssung durch unseren Tourguide, werden alle Teilnehmer sehr individuell mit der Handhabung des Segways vertraut  gemacht, und in die praktische Fahrtechnik eingewiesen.

Mehr…

Danach geht es  los in Richtung Stadtteil Bedingrade. Von der Bedingrader Straße aus erreichen wir das Landschaftsschutzgebiet Hexbachtal.

Ein Naherholungsgebiet und zugleich eine Sehenswürdigkeit stellt hier ein Wäldchen zwischen Bedingrade, Schönebeck und Mülheim Dümpten dar, welches Siepchen genannt wird.Hier fliesst der Läppkes Mühlenbach, und bildet die natürliche Ortsgrenze zu Mülheim/ Ruhr.

Das Ende dieses Wäldchens führt uns auf die Lohstraße, von der aus wir weiter fahren in Richtung Essen-Schönebeck.

In die kleine, fast zu übersehende Seitenstraße Bergkamp biegen wir ab, und gelangen auf unseren Segways in das ländliche Mülheim. Immer noch ländlich erhebt sich ab der Reuterstraße gut sichtbar, das Panorama der Essener Skyline.

Nach ca. 2 Km gelangen wir auf die alte Rheinbahn- Trasse, einem kombinierten Fuß und Radweg von insgesamt 11,4 Km. 

Von hier aus erreichen wir die Margarethenhöhe. Die 115 Hektar große, von der Margarethe Krupp- Stiftung verwaltete Siedlung galt schon während ihrer Entstehungszeit zwischen 1909 und 1920 als Paradebeispiel einer zweckmäßigen und menschenfreundlichen Siedlungsbauweise.

Geschwungene Giebel und Laubengänge,Erker,Holzfensterläden und Natursteinsockel prägen den liebenswerten Gesamteindruck, und laden zum Verweilen und fotografieren ein, bevor wir gemeinsam auf den Segways den Rückweg antreten.

Unsere ca. 2stündige Tour endet wieder an der Agentur, Auf dem Eichholz 17, 45359 Essen-Frintrop

Infos

Tourdauer:  ca. 2 Std.

Teilnehmerzahl: ab 2 Person

Preis: 59.00 Euro p.P.

> Tour Ticket direkt im Online-Shop kaufen

Weniger…